mikronisierte Mineralien

Warum?

Die Ressourcen unserer Produkte – Naturgestein -  stehen weltweit nahezu unbegrenzt zur Verfügung. Im Gegensatz zu den Rohstoffen der chemischen Produkte, deren Abbau und Förderung und nicht zuletzt deren Energiepreisgebundene Herstellung die Preise in den nächsten 20 Jahren ins Unerschwingliche steigen lassen, so dass der Landwirt dringend Alternativen suchen wird, um weiterhin ökonomisch sinnvoll zu wirtschaften.

„Lehrmeister“ Natur.

Die Natur wirbelt weltweit Millionen von Tonnen Staub in den Wüstengebieten auf, die bis in die Stratosphäre aufgetrieben werden. Bei diesem Vorgang werden die Partikel mikrofein zerrieben, in eine Größe, die dann durch die Blattstomata der Pflanze aufgenommen werden kann. Diese mikronisierten Mineralien werden beständig vom Wind um die Erde getrieben und gehen damit konstant auf die dazugehörigen Regionen nieder, uns vorwiegend als Regen- oder Urwälder bekannt. Seit Jahrmillionen werden also die Pflanzen mit Stäuben versehen, die durch die Blätter (Blattstomata) aufgenommen werden. Die naturgegebene Ernährung der Pflanzen findet offensichtlich nicht ausschließlich über ihre Wurzeln statt.
So ist die Agrarwissenschaft bemüht auf Reaktionen der Natur Antworten, Lösungen und immer häufiger auch Abhilfen zu schaffen. Doch welche Auswirkungen haben diese Methoden auf die Menschen, den Planeten, sein Grundwasser und sein Klima? Ist es möglicherweise an der Zeit, drastische Veränderungen einzuleiten?

Pflanzen

Durch ein patentiertes Zerkleinerungsverfahren hergestellte Blattdünger auf Kalzitgesteinsbasis, werden mit herkömmlicher Pflanzenschutztechnik auf die Blattflächen aufgesprüht, dringen direkt und schnell durch die Blattspalten in die Zellen vor und versorgen sie exklusiv – und wie in ihrem biogenetischen Code vorgegeben.
Die Pflanze wird wieder „sie selbst“, wird vitaler, schmackhafter, gesünder und stressbeständiger!
Der Landwirt kann folgende Vorteile, die durch Praxiserfahrungen gestützt sind, erwarten:
- Steigerung der Biomasse und damit der Ernteerträge von 10 % und mehr….
- durch geringeren Wasserbedarf – wesentlich bessere Trockenstressbewältigung,
- durch geringere Wasserspeicherung in den Zellen – höhere (Spät- und Kahlfrosttoleranz),
- gleichmäßigere (kalibrierte) Fruchtausbildung,
- höhere Vitalität,
- positive Auswirkung auf das Immunsystem,

Fazit:

Moderate Reduktion von synthetischem Bodendünger und Pflanzenschutzmitteln wird möglich
Geringere Ernteausfälle durch Fröste und Trockenstress
Höhere Erträge werden möglich
Revitalisierte Pflanzen wirken sich positiv in der gesamten Grundnahrungsmittelkette nachhaltig aus.

Tiere

Hochgradig „reine“ (ohne erhöhte Schwermetallbelastungen) Zeolith- Gesteine wie oben beschrieben zerkleinert und als Zufutter verabreicht, führt auch bei allen Tierarten zu einer deutlich höheren Kondition und Vitalität, die sich je nach Tierart sehr differenziert in Leistungssteigerungen widerspiegelt.

Vorteile bei allen Tierzuchtarten:
- bessere Fleischqualität durch Optimierung des pH – Wertes in den Körperzellen,
- Steigerung der Vitalität der Tiere,
- zum Teil deutliche Reduktion akuter Krankheitserscheinungen,
- Bindung Geruchsbelästigender Ammoniak-Ionen, damit wirkt der Stalldung als nicht wasserlöslicher Langzeitdünger

- Steigerung der Milch- Leistung – durch höhere Inhaltsstoffanteile – Reduktion der Zellzahlen  in Abhängigkeit der Ursache für deren Erhöhung ist möglich
- Steigerung der täglichen Zunahmeleistungen – damit wird eine kürze Haltungszeit bzw. eine Reduktion des Futteraufwandes möglich
- höhere Lebenslegeleistung bei Legehennen

- in der Fischaufzucht und –Haltung erlangt die Zufütterung unserer Produkte zunehmend Bedeutung, da neben o.g. Vitalitäts- und Leistungs- Effekten das Zufutter Schwermetalle und andere Umweltgifte binden kann und damit eine natürliche Ausscheidung ermöglicht wird.

Fazit

- höhere Lebensleistung des Einzeltieres,
- Reduktion der Mortalität,
- Gülle wird wertvolles Wirtschaftsgut,
- höhere Futtereffizienz

Auch Haustierhalter und Pferde- Liebhaber können über spezielle Mineralien -Mischungen, die wie oben beschrieben aufbereitet werden,  überaus positive Reaktionen ihrer Tiere erwarten
Unsere Spezialisten werden in jedem Falle vor Ort unter den spezifischen Bedingungen genau analysieren und beraten, der übliche Kunden – Service ist Selbstverständlichkeit.